Kultursommergarten 2021

ICHI ICHI x DAS KINN, MAN REI, POSE DIA


Live

► Das Kinn
► Pose Dia 
► Man Rei

Einlass: ab 18:00Uhr
Konzert: 20:00 - 22:00Uhr

---

Bühne frei für drei außerordentliche Multitalente: Das Kinn, Pose Dia und Man Rei präsentieren Songs, die Club-Kultur, Experimentalmusik und Pop vereinen.

POSE DIA
Pose Dia ist das musikalische Moniker der talentierten Hamburgerin Helena Ratka, die als Filmemacherin, am Theater und auch als Resident-DJ (alias Ratkat) im legendären Golden Pudel Club nicht nur in der Hafenstadt bereits mannigfaltig Spuren hinterlassen hat. Ihr Solo-Debüt „Front View“ erschien im Oktober 2020 beim geschmackssicheren Label Bureau B (Camouflage, Andreas Dorau, Von Spar …). Die Platte vereint Electro-Beats, Industrial, Synth-Wave und sogar Acid-Andeutungen. Ein geniales, entdeckungsreiches Werk im Kanon der kontemporären Clubmusik! 

MAN REI
Im Bemühen, Musik zu beschreiben, bietet die englische Sprache mitunter Wörter, deren
Übersetzung nicht annährend einen vergleichbaren Ausdruck transportieren. „Eerie“ ist
solch ein Wort. Allein der Wortklang vermittelt mehr als bloß „gespentisch“. Besser als mit
dem Adjektiv „eerie“ aus dem Englischen lässt sich Man Reis Werk kaum charakterisieren.
In Ihren Songs erschafft die Musikerin eine wie ein Refugium wirkende Klangwelt aus Hall,
Lyrik, Electronica und noch mehr Hall. Extrem behutsam und bedacht werden
Klangtexturen zu von dichter Atmosphäre gezeichneten Stücken zusammengeführt, die
dazu einladen, sich darin zu verlieren. Erinnert an Ambient-Arbeiten von Brian Eno. Die in
Frankfurt am Main lebende und aus Estland stammende Musikerin veröffentlicht seit 2018
Songs. Vereinzelt sogar unter ihrem bürgerlichen Namen Kristin Reimann. Auf ganze zehn
Releases kann sie dabei zurückblicken. Darunter auch das unkonventionelle Cover-Album
„Dayblankets“ mit Neuinterpretationen von Future Islands, Sade und Radiohead.

DAS KINN
Toben Piel ist ein Tausendsassa. Zwischen seinem Wirken als eine Hälfte des experimentellen Duos Les Trucs und dem Kuratieren des Frankfurter Kasetten-Label „Mmodemm“ sowie der Konzertserie „Der Geheime Salon“ im Mousonturm präsentiert er fortwährend neue Inkarnationen seiner Musik. Auf Zink Tonsur, FM Äther und Rolande Garros folgt jetzt: Das Kinn. Der freie Musiker und Produzent präsentiert mit seinem neuesten Pseudonym elektronische Instrumentalmusik, die mit Titeln wie „Internetcafé“ oder „Weitsprung“ sowohl verschroben-kantig als auch orchestral-monumental zugleich klingt. Klingt komisch, ist aber tatsächlich grandios.

---

ICHI ICHI
ichi ichi veranstaltet Konzerte.
ichi ichi betreibt ein Label und Verlag.
ichi ichi gibt es seit 2016.
ichi ichi (formely knows as knertz shows) gibt es in dieser Form seit 2016, aber veranstaltet schon viel, viel länger Konzerte in Darmstadt, Frankfurt, Wiesbaden.
ichi ichi ist eine Art Krake aus Mensch mit vielen Armen und einem riesen Hirn -with a lot on its mind.Genregrenzen für ichi ichi gibt es nicht so richtig nur die des Geschmacks; Von Synth zu Indie zu Experimentell zu Pop. Jedes Konzert lohnt sich, es gibt immer was zu entdecken. Scheuklappen an der Garderobe abgeben.

---

Milchsackfabrik Kultursommergarten | Drink, Live, Dance | 18:00h-23:00h 

---

Tickets via Ticket io

---

FAQs
Entdecke unser Open-Air-Programm im Kultursommergarten unter Einhaltung aller Hygienestandards und Sicherheitsabstände. Alle Infos zum Ablauf unserer Club Picknicks im Kultursommergarten findet ihr in den FAQs: www.milchsackfabrik.de/kultursommergarten-faqs/

Zum Ticketshop gehts hier www.kultursommergarten.ticket.io und bei Rückfragen zu deinem Ticketkauf wende dich bitte an tickets@tanzhaus-west.de

---

Eine Veranstaltungsreihe vom Tanzhaus West, gefördert vom "Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen, unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!“ und die "Initative Musik im Rahmen des Rettungs- und Zukunftspakets NEUSTART KULTUR"