Kultursommergarten 2021

ICHI ICHI x w/ Suspectre


Live

► Grief Scene
► Suck
► Suspectre

---


18:00 Drink & Chill
20:00 Konzertbeginn


---

Es ist schon erstaunlich in welchem Ausmaß Rockmusik, deren Erfindung schließlich gute 50 Jahre zurückliegt, nachhallt. Dass die Faszination nicht abbricht, ist sicherlich Verdienst von Bands, die inspiriert von den unzähligen Spielarten des Genres stets neue, super spannende Songs veröffentlichen.
So wie die drei Trios Suspectre, Grief Scene und Suck. Dem Erbe eines Sounds, der zwischen Ekstase und „No Future“ in den späten Siebzigern und Achtzigern in den Metropolen New York und London aus Kellern kroch, sind Suspectre verfallen.

Allererste Auftritte wurden 2020 direkt von der Superseuche kassiert. Doch statt sich in der Tristesse zu verlieren, ging es für das Frankfurter Trio direkt ins Studio. Eifrig wurde an Post-Punk-Nummern geschrieben, die wie eine diffuse Kreuzung verschiedenster um Punk oszillierender Spielarten (Garage, Wave …) klingen.

Dass sich alle drei nicht nur bereits kannten, sondern auch teils gemeinsam in anderen Bands gespielt hatten (Gurr, Plattenbau), führte offensichtlich zu sehr harmonischer Ideenfindung. So ist die erste Single in der neuen Besetzung direkt ein unglaublicher Ohrwurm. „Crossing Wires“ erzählt zwar vom Ende einer romantischen Beziehung, ist aber ein Song zum Verlieben. Hier stimmt alles.

Hätte 1994 auch ein Welthit von The Cardigans oder Dinosaur Jr. sein können. Genial! Eine Band zu starten, ist wohl das Beste, was dir passieren kann, wenn man in Kassel lebt. Dachte sich vielleicht auch Comic-Künstlerin Isabell Rutz und schnappte sich zwei Compagnons, um in einem ranzigen Keller der Documenta-Stadt die Zeichen auf Punk zu stellen. Nachdem die „Frog“-EP von 2019 ein wilder Garage-Synth-Fuzz-Mix voller 77er-Ramones-Vibe und irgendwie auch Black-Sabbath-Bassläufen war, überrascht das Dreigespann jetzt mit einer neuen Single. „Hell and Heaven“ zollt nämlich dem Thrash-Metal Tribut. Eine Hommage an die „Big Four“ alias Anthrax, Megadeth, Metallica und Slayer. Krassomat!

---


ICHI ICHI
ichi ichi veranstaltet Konzerte.
ichi ichi betreibt ein Label und Verlag.
ichi ichi gibt es seit 2016.
ichi ichi (formely knows as knertz shows) gibt es in dieser Form seit 2016, aber veranstaltet schon viel, viel länger Konzerte in Darmstadt, Frankfurt, Wiesbaden.
ichi ichi ist eine Art Krake aus Mensch mit vielen Armen und einem riesen Hirn -with a lot on its mind. Genregrenzen für ichi ichi gibt es nicht so richtig nur die des Geschmacks; Von Synth zu Indie zu Experimentell zu Pop. Jedes Konzert lohnt sich, es gibt immer was zu entdecken. Scheuklappen an der Garderobe abgeben.

---


Milchsackfabrik Kultursommergarten | Drink, Chill, Konzert | 18:00h-22:00h

---
Tickets via Ticket io https://kultursommergarten.ticket.io/kc31drmk/

---
FAQs
Entdecke unser Open-Air-Programm im Kultursommergarten unter Einhaltung aller Hygienestandards und Sicherheitsabstände. Alle Infos zum Ablauf unserer Veranstaltungen im Kultursommergarten findet ihr in den FAQs: www.milchsackfabrik.de/kultursommergarten-faqs/
Zum Ticketshop gehts hier www.kultursommergarten.ticket.io und bei Rückfragen zu deinem Ticketkauf wende dich bitte an tickets@tanzhaus-west.de

---


Eine Veranstaltungsreihe von Tanzhaus West, gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!“