Lyrik & Musik

Katrin Pitz & Marcella Melien


Lyrik & Musik

NÄCHTENS UND ZAHM / WIMMELBILD
Ein Abend mit Katrin Pitz & Marcella Melien

nothing fancy heißt es in einer Kurzgeschichte von Marcella Melien und kennzeichnet damit auch eine Eigenschaft, die die Prosa der Wahlfrankfurterin auszeichnet: klar und deutlich die Sprache in das laufen zu lassen, was Sache ist. – Dazu gesellen sich an diesem Abend Gedichte der diesjährigen Leonce-und-Lena-Preisträgerin Katrin Pitz, die Wissenschaft und Leben ins Verhältnis setzt und dabei erstaunliche Erkenntnisse zutage fördert. 

Katrin Pitz, geboren 1989 in Marburg, lebt und arbeitet in Darmstadt. Studium des Maschinenbaus an der TU Darmstadt und seitdem verschiedene Tätigkeiten als Ingenieurin. Sie schreibt Lyrik und Kurzprosa und übersetzt aus dem Spanischen. Aktuell ist sie Teilnehmerin der Darmstädter Textwerkstatt. 2015 war sie Stipendiatin des Klagenfurter Literaturkurses, 2019 Finalistin des 27. open mike. 2021 wurde sie für ihre Lyrik mit dem Leonce-und-Lena-Preis ausgezeichnet. 

Marcella Melien, 1992 in Wiesbaden geboren. Bachelorstudium Buchhandel / Verlagswirtschaft in Leipzig, danach Master Literarisches Schreiben in Hildesheim. Seit Februar 2019 Literaturvermittlerin und Veranstalterin bei Litprom e.V., Frankfurt am Main. 2011 bis 2017 jährlich Preisträgerin beim Jungen Literaturforum Hessen-Thüringen, 2014 hr2-Literaturpreis und Einladung zum Treffen Junger Autor*innen, 2015 Meisterklasse beim Internationalen Literaturfestival Berlin, 2017 Artist in Residence beim Prosanova Festival in Hildesheim, 2018 Hessisches Literaturstipendium in Nida, Litauen.

---

Eintritt 6 € / ermäßigt 3 €

Open Air im Sommergarten
Tagesaktueller negativer Corona-Test erforderlich oder nachweislich zweimal geimpft > 14 Tage / genesen < 6 Monate