Farbenfabrik Flohmarkt

"Hitzefrei"


Kultursommer auf dem Gelände der Milchsackfabrik am 27.07.+03.08.+17.08.2024, jeweils 14-21 Uhr

Das Programm von „Hitzefrei“ besteht bei allen 3 Terminen aus Märkten, Live-Musik und Familienangeboten zum Wohlfühlen. Das Sound-Spektrum reicht von Indie-Pop über Post-Punk bis zu Alternative R’n’B. Für Kinder gibt es ein eigenes Angebot auf dem Kidsfloor, einem ruhigen Ort abseits des Trubels zum Runterkommen! Mit Speisen und Getränken könnt ihr euch entspannt an unseren Ständen eindecken. Als besonderes Highlight wird es für alle Interessierte einen Pflanzentausch in der Laube geben.

Am 27.07. gibt es neben einer Mini-Ausgabe des beliebten Farbenfabrik-Flohmarkts. Ein Markt für private Verkäufer_innen von Second Hand, Design, Kunst und alten Schätze, bei dem ihr eurem Style nachhaltig ein Update geben könnt. Musik kommt von Jupiter Flynn (Indie Pop, Berlin), Sun’s Sons (Indie Pop, Frankfurt), Lazerhaze (Post-Punk, Frankfurt) und Tif (Alternative R’n’B, Frankfurt).


LIVE:

Jupiter Flynn (Indie Pop, Berlin) die junge Singer-Songwriterin aus Amsterdam begann mit sechs Jahren zu komponieren. Ihre zweite Single, aufgenommen mit dem Produzenten Pola Roy in Berlin, wurde im November 2022 veröffentlicht. Ihren zarten Indie-Pop-Kompositionen verleiht sie durch ihre rauchige Stimme Tiefe.

Sun´s Sons (Indie Pop, Frankfurt) Ist die aufstrebende Indie-Band aus Frankfurt mit tanzbarem Pop-Sound und gefühlvollen Balladen. Ihr Debüt-Album „An Odyssey“ ist der Soundtrack für junge Menschen, die versuchen Zusammenhalt inmitten täglicher Herausforderungen finden.

Lazerhaze (Post-Punk, Frankfurt) ist ein Musiker und Performance-Künstler, der innovative und experimentelle Klänge mit Post-Punk-Sound vereint. Seine letzte Single "Gletscher" erforscht die dunkle Seite der Neuen Deutschen Welle und bewegt sich zwischen DAF, Einstürzenden Neubauten und Grauzone.

Tiffanie Unukić, auch bekannt als @tif.mp3, ist eine in Offenbach ansässige Musikerin, die ursprünglich aus Heilbronn stammt. Sie hat eine EP und zehn Singles solo oder mit dem Duo “pape” veröffentlicht. Zurzeit arbeitet Sie an ihrem selbst produzierten Solo-Debüt. Ihre Musik kombiniert Balkan-, arabische, Neo-Soul- und Hip-Hop-Einflüsse mit elektronischer Musik.

---

MARKT: 

Bei "Hitzefrei" in diesem Sommer gibt es bei jeder Ausgabe neben Live Musik, Kidsfloor, Lesungen und Ausstellungen auch immer einen Markt. Bewerbt euch jetzt für den, der zu euch und eurem Kram passt. 

Am 27.07. // Farbenfabrik-Flohmarkts. Ein Markt für private Verkäufer:innen von Second Hand, Design, Kunst, Schätze und ein Plattenladen in der Alten Schmelze.

Am 03.08. // Hier gibt es im Rahmen des MÄD MÄM Fest einen Comic und Zine Markt, auf dem Künstler+innen ihrer selbstgemachten (Maga)Zines verkaufen und zeigen.

Am 03.08. //  zusätzlich einen klinen FLINTA* Flohmi für private Verkäufe.

Am 17.08. // findet ein Pop-Up-Keramik-Markt statt. Hier ist Platz frei für Keramik und Töpfer-Künstler:innen und ihre Arbeiten. 

Am 17.08. // gibt eine auch eine kleine Ausgabe des Farbenfabrik Flohmarktes für private Verkäufer:innen.

Und für alle, die Pflanzen genauso lieben wie wir: In der Laube bei jedem Termin eine Pflanzentauschstation. Mitnehmen, mitbringen oder beides. 
 

--> Hier geht es zur Stand-Bewerbung!

---

Ort:

Das Gelände der Milchsackfabrik im Frankfurter Gutleutviertel öffnet nun schon im dritten Sommer in Folge seine Pforten für Kunst und Kultur. Neben dem Kultursommergarten des Tanzhaus West werden der Ausstellungsraum Alte Schmelze und die Flohmarkt-Area der Werkstatt West während der “Hitzefrei”-Veranstaltungsreihe bespielt. Dazu gibt es Essensstände und im hinteren Teil des Geländes einen ruhigen Kids-Floor mit einem Angebot für Kinder.

Veranstalter:

Das Tanzhaus West ist eine Institution in der Frankfurter Clubszene. Der gemeinnützige Verein Farbenfabrik Dr. Carl Milchsack (e.V.) organisiert Kulturveranstaltung im Bereich Musik, Theater, Literatur und Bildender Kunst. Das Programm wird organisiert in Kooperation mit IchiIchi, DoDo und Farbenfabrik Flohmarkt. 

Eintritt zum Solipreis und Fast-Lane für Familien und mobilitätseingeschränkte Personen.