Kultursommergarten 2021

LIVE x Zoom w/ OhOhOhs


Live

Zoom präsentiert The OHOHOHS
Kultursommergarten 2021 in der Milchsackfabrik
 

---

Bereits im vergangenen Sommer hat der ZOOM CLUB unseren Sommergarten bespielt. Wir freuen uns sehr auf eine nächste Runde im Sommer 2021 und viele weitere Live Abende mit unseren lieben Kollegen aus der Innenstadt. Bei ihrem ersten Evnet gehen sie mit The OhOhOhs an den Start. 

 The OhOhOhs, das sind Florian Wäldele, ein klassischer Pianist mit einem Hang zum Melodischen und Repetitiven und Florian Dreßler, ein Perkussionist der afro-kubanischen Musik mit einer Vorliebe für Downbeats und Funk. Klassik gehört in den Konzertsaal, Clubmusik in die Diskos. Das eine ist Hochkultur, das andere bedient Instinkte. Mit dieser Vorstellung wollen the OhOhOhs gründlich aufräumen. 

2005 begann das Frankfurter Duo mit ihrer cluborientierten Electro-Riot-Melange aus Drum’n‘Bass und Techno, mal gemischt mit 80er-Disco-Sound, mal mit ein wenig Punk Rock Fieber. 

Der Zugang zur Klassik, dieser wundervollen Kunstmusik ist über die Jahre immer schwieriger geworden, sodass Klassik im Alltag kaum noch stattfindet. Weltweit ist Deutschland für seine klassischen Komponisten berühmt und dennoch haben viele junge Menschen heutzutage von Bach, Beethoven, Brahms und Haydn nie etwas gehört. THE OHOHOHS möchten mit ihrem Projekt zeigen wie Musik den Menschen bewegt, wie die musikalischen Gefühle und Gedanken vergangener Zeiten noch heute Relevanz haben und sich in unseren Alltag integrieren lassen. 

The OhOhOhs bündelt die Liebe der beiden Künstler zur Musik in einer elektrischen Inbrunst, die man live erleben sollte, um zu fühlen wie dabei Hingabe und Schweiß aus jeder Note tropft.

---

FAQs

Entdecke unser Open-Air-Programm im Kultursommergarten, unter Einhaltung aller Hygiene-Standards und Sicherheitsabstände. Alle Infos zum Ablauf unserer Club Picknicks im Kultursommergarten findet ihr in den FAQs: milchsackfabrik.de/kultursommergarten-faqs

---

Eine Veranstaltung, gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!“